Kostenloser Versand und Rückversand
ab 80 EUR INNERHALB DEUTSCHLANDS
Qualität und Service seit 1902
Tel. Beratung & Bestellung:
+49 (0)40 413 49 85-18
120 Jahre Schockmann - 12% auf Meindl In den ausgewiesenen Preisen ist der Online-Rabatt bereits enthalten!
Sale-Ware ist von der Rabatt-Aktion ausgeschlossen.

GESUNDE DYNAMIK: AKTIVSCHUHE BEI SCHOCKMANN

Die Füße sind das Fundament des Körpers. Eine blockierte Abrolldynamik und Fußfehlbelastungen verursachen Probleme, die sich bis in die Halswirbelsäule fortsetzen können. Aktivschuhe mit ausgefeilter Gehdynamik sorgen daher nicht nur für Fußgesundheit, sondern für ein ganzheitliches Wohlbefinden.

Die Füße sind das Fundament des Körpers. Eine blockierte Abrolldynamik und Fußfehlbelastungen verursachen Probleme, die sich bis in die Halswirbelsäule fortsetzen können. Aktivschuhe mit ausgefeilter Gehdynamik sorgen daher nicht nur für Fußgesundheit, sondern für ein ganzheitliches Wohlbefinden.
GEWÄHLTE FILTER:
232 ARTIKEL
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neu
Neu
Ferro W Black von MBT
MBT
Ferro W
239,95 €
Neu
AZA W taupe von MBT
MBT
AZA W
219,95 €
Neu
AZA W cork von MBT
MBT
AZA W
219,95 €
Neu
Fuma W Nomad von MBT
MBT
Fuma W
239,95 €
Neu
Neu
Neu
Neu
Neu
Neu
Neu
Neu
Neu
Sale -12%
Helen banana/lightgrey von Ganter
GANTER
Helen
175,00 € 154,00 €
Neu
Sale -13%
Helen salbei von Ganter
GANTER
Helen
160,00 € 140,80 €
1 von 13

Was ist ein Aktivschuh?

Aktivschuhe, auch als Abrollschuhe bekannt, sind Schuhe, die für eine gesunde Gehdynamik sorgen. Kernstück eines Abrollschuhs ist eine speziell ausgeformte und technisch exakt abgestimmte Abrollsohle, die den natürlichen Bewegungsablauf unterstützt und das aktive Gehen fördert. Aktivschuhe haben also eine gebogene Sohle, die vom Pressurelement im Mittelfuß bis hin zur dynamischen Abrundung mit unterschiedlichem Aktivierungsindex ein leichtes, entspannendes und entlastendes Gehgefühl bieten. Zudem wirken Aktivschuhe sensomotorisch und aktivierend auf die Fußsohle sowie Haltungs- und Muskelreflexe. Solche Aktivschuhe mit gebogener Sohle sind in vielen verschiedenen Modellen erhältlich.


Welche Vorteile haben Aktivschuhe?

Aktivschuhe mit Abrollsohle sind eine ideale Wahl, wenn der Rücken zur Problemzone wird. Die speziell gedämpften und gebogenen Sohlen der Abrollschuhe reduzieren sofort die Stauchbelastung der Wirbel und Bandscheiben, lindern Schmerzen und entspannen den Rücken. Zudem sorgen Aktivschuhe zwangsläufig für einen aufrechteren Gang und unterstützen durch das aktive Gehen den Aufbau der Beinmuskulatur und der stabilisierenden Rückenmuskulatur: Wirbelsäulengymnastik bei jedem Schritt. Denn auch wenn der erste Impuls bei Rückenschmerzen oftmals Ruhe ist, können die Schmerzen durch zu wenig Bewegung und eine geschwächte Rückenmuskulatur verstärkt werden. Bleiben Sie daher aktiv. Das Tragen von Abrollschuhen hilft Ihnen, die Rückenschmerzen zu lindern.
Auch aktuelle Studien zeigen, dass regelmäßige Spaziergänge, flottes Gehen oder Walken bei Rückenschmerzen helfen. Eine halbe bis eine Stunde jeden zweiten Tag macht schon einen erstaunlichen Unterschied. Schuhe mit einer gebogenen Sohle und aktiven Abrolldynamik verstärken den Effekt noch. Der Körper lernt, bei Schmerzen nicht mehr automatisch eine Schonhaltung einzunehmen, welche die Problematik verschärft. Vielmehr vertraut er auf den lockernden und aufrichtenden Effekt der Aktivschuhe.


Warum helfen Abrollschuhe bei Fußproblemen?

Bei Fußarthrose helfen Aktivschuhe mit einer gebogenen Abrollsohle, die im Vorfußbereich versteift ist. Neuralgische Druckpunkte werden so stark entlastet und ein Abknicken im Vorfußbereich vermieden. Bei Fersensporn braucht der Fuß eine feste, abgerundete Sohle, die die Bein- und Fußmuskulatur aktiv stimuliert und an der Ferse gedämpft ist. Mit Abrollschuhen treten Sie also auch bei Fußproblemen (schmerz-)freier auf.


Aktivschuhe für gesünderes Gehen bei Schockmann Schuhe

Bei Schockmann Schuhe finden Sie eine große Auswahl an Aktivschuhen mit Abrollsohle von verschiedenen renommierten Herstellern.

Die Sohle der Ganter Aktivschuhe verfügt zum Beispiel über ein Pressurelement im Mittelfuß und eine spezielle Abrollsohle und stellt so den optimalen Aktivschuh bei Rückenproblemen dar. Die gebogene Sohle der Abrollschuhe unterstützt einen leichten, entspannten und entlasteten Gang. Mit leichtem Druck aktiviert das Pressurelement die Fußsohle und wirkt auf die Haltungs- und Muskelreflexe.

Abrollschuhe von MBT haben dicke, abgerundete Sohlen in mehreren Aktivierungsstufen, die den Schuh quasi zum Trainingsgerät machen. Damit sorgen sie für eine gesunde Körperhaltung, schonen Knochen und Gelenke, trainieren die Rücken- und Beinmuskulatur und verbessern den Gleichgewichtssinn. Regelmäßiges Tragen lindert Schmerzen im Bewegungsapparat und verbessert die ganze Körperhaltung. Nicht umsonst werden MBT Schuhe in der Prävention und Rehabilitation von Gelenk- und Rückenschmerzen seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt.

Wenn die Rückenprobleme es zulassen, darf es auch etwas mehr Training sein. Gesunde Laufschuhe von Lunge mit ihrer besonderen Sohlenkonstruktion sind dabei der ideale Trainingsbegleiter. Herkömmliche Laufschuhe werden oft nur mit einem EVA-Anteil von 20 % hergestellt. Bei Lunge Schuhen liegt dieser Anteil bei 80 % und macht die Sohle so unvergleichlich elastisch.

Wer es langsamer liebt und länger unterwegs sein will, der geht mit den richtigen Aktivschuhen wandern. Die Traditionsmarke Meindl bietet vom Lightwalker bis zum Trekking-Klassiker Wanderschuhe für eine aktive Freizeit. Jeder Schuh durchläuft über 200 handwerkliche Schritte, bevor Sie ihn tragen. Abrollschuhe Made in Germany mit langlebiger Qualität.

 

Was ist ein Aktivschuh?

Aktivschuhe, auch als Abrollschuhe bekannt, sind Schuhe, die für eine gesunde Gehdynamik sorgen. Kernstück eines Abrollschuhs ist eine speziell ausgeformte und technisch exakt abgestimmte Abrollsohle, die den natürlichen Bewegungsablauf unterstützt und das aktive Gehen fördert. Aktivschuhe haben also eine gebogene Sohle, die vom Pressurelement im Mittelfuß bis hin zur dynamischen Abrundung mit unterschiedlichem Aktivierungsindex ein leichtes, entspannendes und entlastendes Gehgefühl bieten. Zudem wirken Aktivschuhe sensomotorisch und aktivierend auf die Fußsohle sowie Haltungs- und Muskelreflexe. Solche Aktivschuhe mit gebogener Sohle sind in vielen verschiedenen Modellen erhältlich.


Welche Vorteile haben Aktivschuhe?

Aktivschuhe mit Abrollsohle sind eine ideale Wahl, wenn der Rücken zur Problemzone wird. Die speziell gedämpften und gebogenen Sohlen der Abrollschuhe reduzieren sofort die Stauchbelastung der Wirbel und Bandscheiben, lindern Schmerzen und entspannen den Rücken. Zudem sorgen Aktivschuhe zwangsläufig für einen aufrechteren Gang und unterstützen durch das aktive Gehen den Aufbau der Beinmuskulatur und der stabilisierenden Rückenmuskulatur: Wirbelsäulengymnastik bei jedem Schritt. Denn auch wenn der erste Impuls bei Rückenschmerzen oftmals Ruhe ist, können die Schmerzen durch zu wenig Bewegung und eine geschwächte Rückenmuskulatur verstärkt werden. Bleiben Sie daher aktiv. Das Tragen von Abrollschuhen hilft Ihnen, die Rückenschmerzen zu lindern.
Auch aktuelle Studien zeigen, dass regelmäßige Spaziergänge, flottes Gehen oder Walken bei Rückenschmerzen helfen. Eine halbe bis eine Stunde jeden zweiten Tag macht schon einen erstaunlichen Unterschied. Schuhe mit einer gebogenen Sohle und aktiven Abrolldynamik verstärken den Effekt noch. Der Körper lernt, bei Schmerzen nicht mehr automatisch eine Schonhaltung einzunehmen, welche die Problematik verschärft. Vielmehr vertraut er auf den lockernden und aufrichtenden Effekt der Aktivschuhe.


Warum helfen Abrollschuhe bei Fußproblemen?

Bei Fußarthrose helfen Aktivschuhe mit einer gebogenen Abrollsohle, die im Vorfußbereich versteift ist. Neuralgische Druckpunkte werden so stark entlastet und ein Abknicken im Vorfußbereich vermieden. Bei Fersensporn braucht der Fuß eine feste, abgerundete Sohle, die die Bein- und Fußmuskulatur aktiv stimuliert und an der Ferse gedämpft ist. Mit Abrollschuhen treten Sie also auch bei Fußproblemen (schmerz-)freier auf.


Aktivschuhe für gesünderes Gehen bei Schockmann Schuhe

Bei Schockmann Schuhe finden Sie eine große Auswahl an Aktivschuhen mit Abrollsohle von verschiedenen renommierten Herstellern.

Die Sohle der Ganter Aktivschuhe verfügt zum Beispiel über ein Pressurelement im Mittelfuß und eine spezielle Abrollsohle und stellt so den optimalen Aktivschuh bei Rückenproblemen dar. Die gebogene Sohle der Abrollschuhe unterstützt einen leichten, entspannten und entlasteten Gang. Mit leichtem Druck aktiviert das Pressurelement die Fußsohle und wirkt auf die Haltungs- und Muskelreflexe.

Abrollschuhe von MBT haben dicke, abgerundete Sohlen in mehreren Aktivierungsstufen, die den Schuh quasi zum Trainingsgerät machen. Damit sorgen sie für eine gesunde Körperhaltung, schonen Knochen und Gelenke, trainieren die Rücken- und Beinmuskulatur und verbessern den Gleichgewichtssinn. Regelmäßiges Tragen lindert Schmerzen im Bewegungsapparat und verbessert die ganze Körperhaltung. Nicht umsonst werden MBT Schuhe in der Prävention und Rehabilitation von Gelenk- und Rückenschmerzen seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt.

Wenn die Rückenprobleme es zulassen, darf es auch etwas mehr Training sein. Gesunde Laufschuhe von Lunge mit ihrer besonderen Sohlenkonstruktion sind dabei der ideale Trainingsbegleiter. Herkömmliche Laufschuhe werden oft nur mit einem EVA-Anteil von 20 % hergestellt. Bei Lunge Schuhen liegt dieser Anteil bei 80 % und macht die Sohle so unvergleichlich elastisch.

Wer es langsamer liebt und länger unterwegs sein will, der geht mit den richtigen Aktivschuhen wandern. Die Traditionsmarke Meindl bietet vom Lightwalker bis zum Trekking-Klassiker Wanderschuhe für eine aktive Freizeit. Jeder Schuh durchläuft über 200 handwerkliche Schritte, bevor Sie ihn tragen. Abrollschuhe Made in Germany mit langlebiger Qualität.