Kostenloser Versand und Rückversand ab 80 EUR PER GLS (FESTLAND DE)
Qualität und Service seit 1902
Tel. Beratung & Bestellung: +49 (0)40 413 49 85-18

Einfach mal die Füße ruhig halten und entspannen!

Kopf abschalten, Seele baumeln lassen, Wirbelsäule entlasten – das kennen wir alles bereits und wissen, wie gut es uns tut. Ebenso wichtig ist es für unser Wohlbefinden, auch einmal die Füße zu entspannen. Immerhin leisten sie uns rund um die Uhr tragende Dienste. Auch wenn man nicht gerade vom Leistungssport zurückkehrt oder berufsbedingt den ganzen Tag auf den Beinen ist, sind kleine, aber feine Rituale, die Entspannung für die Füße bieten, immer willkommen. Vom Beautyprogramm zur Hautpflege bis hin zur handfesten Massage für die vielen Gelenke und Sehnen ist das Angebot sehr vielseitig.

Was bringt schnelle Entspannung für die Füße

Ganz kurzgefasst: Hinsetzen. Sobald wir das Körpergewicht von unseren Füßen nehmen, kann das Fußgewölbe aufatmen und entspannen. Druckpunkte und Verspannungen werden entlastet und der gesamte Fuß kann besser durchblutet werden. Wenn jetzt ausreichend Zeit ist, freuen sich unsere beiden Bodenkontakte über ein belebendes oder entspannendes Fußbad. Beim Abtrocknen kann dann ruhig etwas fester zugepackt werden, bis die Füße wirklich trocken sind. Die Lieblingsfußpflege auftragen, bequeme Socken überstreifen und – ganz wichtig – die Füße für bis zu zwanzig Minuten hochlegen und entspannen! Werden die Füße höher als der Oberkörper gelagert, kann das Blut leichter zum Herzen zurückfließen. Die Durchblutung wird verbessert, das Herz entlastet und auch Kreislaufproblemen kann damit bei möglichst täglicher Ausübung vorgebeugt werden. Die Füße sind entspannt und locker.

Kann Sport die Füße entspannen?

Aber ja – solange Sie nicht gleich einen Marathon laufen. Das richtige Training und genug Stabilisation sind unglaublich wichtig für gesunde Füße, denn sie beugen Fehlstellungen und Verspannungen vor. Gerade Frauen profitieren von gezieltem Fußtraining, das die Füße entspannt und stärkt. Zum einen ist das Bindegewebe von Frauen schwächer, zum anderen machen hormonelle Einflüsse Bänder und Sehnen an Sprunggelenken weicher und verletzlicher. Ein natürliches und entspannendes Training für die Füße ist das Barfußgehen über natürlichen Grund wie Strände oder Rasen, aber auch über Kieswege oder Waldboden. Hier ist eine Massage der Fußsohle inklusive.

Sind die Füße nach einer Reflexzonenmassage entspannt?

Eine Fußreflexzonenmassage dient in erster Linie dazu, körperliche Beschwerden zu lindern, und nicht, die Füße zu entspannen. Sie basiert auf der Annahme, dass jeder Muskel, jedes Organ und jeder Knochen in unserem Körper über Reflexbahnen mit den Füßen in Verbindung steht. Die Massage bearbeitet also Schlüsselpunkte an der Fußsohle, die mit anderen Körperregionen korrespondieren. Bei Schilddrüsenunterfunktion, Arthrose, Verdauungsproblemen, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen hilft sie besonders. Da die Massage aber in entspannter Körperhaltung wie zum Beispiel im Liegen verabreicht wird, und die Füße dabei entlastet und locker sein sollen, trägt eine Reflexzonenmassage natürlich auch zur Entspannung der Füße bei. Die Druckbehandlung sollte auch keineswegs schmerzen, sondern sanft durchgeführt werden und die Organe je nach Zustand anregen oder beruhigen.

Welche Schuhe bringen Entspannung für die Füße?

Gesunde Schuhe, die wirklich gut passen, sind natürlich auch eine Wohltat für die Füße. Die Zehen müssen beim Laufen etwa einen Daumen breit Spielraum in der Schuhkappe haben, und auch die Weite muss angenehm und ausreichend sein. In zu kleinen Schuhen verkrampfen sich Zehen und Fußgewölbe und der Fuß bleibt nicht entspannt. Flache Absätze tragen eher zur Entspannung der Füße bei als hohe Absätze. Eine wichtige Regel für entspannte Füße ist aber neben stützendem Komfort und genug Fußraum das regelmäßige Wechseln der Schuhe. Jeder Schuhwechsel wirkt wie ein kleines Fußtraining, da die Muskulatur anders angesteuert wird. Die Schuhe hingegen freuen sich, wenn sie gut trocknen können und ihr Leisten lange seine gesunde Form bewahrt.

Die Füße zu entspannen ist also kein Kunststück, sondern ein Zeichen unserer Aufmerksamkeit uns selbst gegenüber. Die passenden Schuhe für entspannte Füße finden Sie hier in unserem hochwertigen Sortiment. Besuchen Sie uns doch einmal für eine Fachberatung und lassen Sie sich von der Wirkung unserer Profitipps überraschen. 


Quellen: 

https://www.freundin.de/lifestyle-gesundheit-das-passiert-wenn-sie-taeglich-die-fuesse-hochlegen
https://www.feetastic.de/wellness/erholung/artikel/wohlfuehl-tipps-fuer-ihre-fuesse 
https://relife.de/8-tipps-fuer-gesunde-fuesse/

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.